© Copyright christa-steffen.ch

                   Freue mich auf ihren Besuch!

Fussreflexzonentherapie

Die Fussreflexzonentherapie nimmt den Menschen ganzheitlich wahr. Ihr Ziel ist es das Gleichgewicht und die Harmonie im Köper und der Seele zu erhalten oder herzustellen. Die Massage der Reflexzonen am Fuss ist eine Methode der uralten Volksheilkunde.

Im verkleinerten Massstab wird der Zustand des Menschen über die Füsse reflektiert, somitkönnen Störungen im Energiekreislauf aufgespürt werden. Mit speziellen Massagetechniken werden auf ausgewählten Reflexzonen Nervenimpulse zum Hirn geleitet. Der Körper antwortet darauf mit einem Reflex, indem verschiedene Körperfunktionen und Organe stimuliert und harmonisiert werden. Die Wirkung überträgt sich auf den gesamten Organismus und mobilisiert die Selbstheilungskräfte. Das Wohlbefinden wird gefördert, allfällige Krankheiten bzw. Störungen im Körper können gelindert werden oder lösen sich auf.

Schröpfen

Die Schröpfmassage ist ein Naturheilverfahren, bei dem Schröpfköpfe verwendet werden. Mittels Vakuum entsteht ein Unterdruck und es wird Haut angesaugt. Somit entstehen underschiedliche Reize, die einen Heilungsprozess einleiten. So könnten zB Verspannungen gelöst werden.

Farbpunktur nach Peter Mandel i.A.

Schon die alten Griechen wussten, dass Farben eine heilende Wirkung haben.

Die Farbpunktur ist ein erfolgreiches und bewährtes Therapiesystem, bei welchem spezielle Farben und Grauschattierungen punktuell oder flächig über die Haut in den Körper eingeschleust werden. Über das Lichtleitsystem des Körpers wird durch Schwingungsenergien dort eine ausgleichende Informationsregulierung bewirkt, wo die Ursache einer Belastung zu finden ist. Die Vielschichtigkeit dieses wichtigen Therapieverfahrens lässt eine sehr individuelle, sensible und nebenwirkungsfreie Behandlung zu, die alle Körper- und Bewusstseinsebenen mit einbezieht.