Fussreflexzonentherapie

Im verkleinerten Masstab wird der Zustand des Menschen über die Füsse reflektiert. Somit können Störungen im Energiekreislauf aufgespürt werden. Durch Stimulationen auf ausgewählten Reflexzonen werden Nervenimpulse zum Hirn geleitet. Der Körper antwortet darauf, indem er dadurch die entsprechenden Körperfunktionen und Organe ausgleicht. 

  • Statik und Muskulatur (Nacken-Schulter / Becken-Bänder)
  • Reflektorische Lymphdrainage
  • Kopfschmerzen
  • Narbenentstörung
  • Vorbeugend und Gesundheitsfördernd

Klassische Rücken- und Schröpfmassage

Diese mechanischen, meist manuellen Behandlungsmethoden, beeinflussen die Haut, das tieferliegende Gewebe sowie die Muskulatur mit dem Fasziensystem. Sie dienen zur Vorbeugung oder zur Behandlung des angeschlagenen Bewegungsapparates. 

  • Verspannungen und Muskelschmerz
  • lösen Verklebungen im Gewebe
  • Schmerzlindernd allgemein
  • Vorbeugend und Gesundheitsfördernd


Farbpunkturtherapie nach P. Mandel

Bei dieser Therapiemethode handelt es sich unter anderem um eine Weiterentwicklung der herkömmlichen Akupunktur. Im Therapiesystem der Farbpunktur werden exakt definierte Farben (Farbfrequenzen) über Punkte und Zonen der Haut in den Körper eingeschleust. Die Eigenschwingung der Zellen stehen in Resonanz zur eingeschleusten Farbfrequenz, die nun ganz gezielt ihre Wirkung entfalten kann. Damit werden die individuellen Belastungen dort reguliert, wo die Ursache angesiedelt ist. 

  • Pränatale Therapie
  • Bauchschmerzen und Koliken bei Säuglingen


Kosten: CHF 80.00 | Dauer 60 min. inkl. Vorgespräch oder CHF 350 im 5er-Abo | gültig 12 Monate

Absagen bitte innerhalb von 24h, sonst wird der Termin verrechnet.